Anmelden
Vorteile

Ihre Vorteile im Überblick

  • Bequem und sicher bargeld­los bezahlen – kleine Beträge auch kontakt­los ohne PIN und Unter­schrift
  • Jeder­zeit an Bar­geld kommen – kosten­frei an rund 23.600 Sparkassen-Geldautomaten in Deutschland
  • Welt­weit Geld abheben an allen Auto­maten mit Maestro-Symbol – oder bargeld­los bezahlen bei vielen Millionen Akzep­tanz­stellen
  • Pre­paid-Handys aufladen – ohne Zusatzkosten
  • Persönliche Wunsch-PIN wählen
Leistungen

Diese Leistungen sind drin

Kontaktlos mit Karte oder Smartphone bezahlen

  • Beträge bis 50 Euro kontaktlos mit Karte ohne PIN und Unterschrift bezahlen
  • Jede Zahlung mit dem Smartphone bestätigen Sie mit der hinterlegten Entsperrfunktion
  • Zum Bezahlen einfach die Karte oder das Smartphone ans Kassen­terminal halten
  • Hohe und bewährte Sicherheits­standards zu Ihrem Schutz
  • Bezahlen Sie mit Ihrer Sparkassen-Card1 kontaktlos direkt vom Giro­konto (girocard kontaktlos)

Mobiles Bezahlen

Jetzt auch mobil bezahlen: Fügen Sie einfach Ihre Karte in die Wallet App Ihres Apple-Geräts hinzu, um Apple Pay zu nutzen. Oder laden Sie für Ihr Android™-Smartphone die App „Mobiles Bezahlen“ herunter. 

Mehr Platz in Ihrer Geldbörse

Sie haben die Möglichkeit, an unseren Geldautomaten und SB-Terminals mit nur einer Sparkassen­Card auf alle Ihre Konten zuzugreifen.

Kontaktlos bezahlen

Einfach und sicher mit nur einer Hand­bewegung bezahlen – per Sparkassen-Card. Beträge bis 50 Euro zahlen Sie bequem ohne PIN und Unterschrift. Halten Sie dafür Ihre Karte einfach nah vor das Karten-Terminal.

 

 

Einfach zu merken: Ihre Wunsch-PIN

Wechseln Sie kosten­frei an allen Geld­auto­maten der Spar­kassen oder Landes­banken auf Ihre eigene vier- bis sechs­stellige Wunsch-PIN. Folgen Sie einfach der Anleitung auf dem Bild­schirm des Auto­maten.

Bezahlen im Ausland

Informieren Sie sich, welches Zahlungs­mittel für welches Land am besten geeignet ist.

GeldKarte/girogo Funktionen enden

Ab Juli 2020 wird die Bezahlfunktion GeldKarte/girogo schrittweise eingestellt. Denn das Bezahlen mit der GeldKarte/girogo erfordert ein vorheriges Aufladen mit Guthaben. Dieser Aufwand entfällt bei neueren Bezahlverfahren: Beim kontaktlosen Bezahlen mit Sparkassen-Card, Sparkassen-Kreditkarte oder Smartphone. 

Für die unterschiedlichen Nutzungen gelten die folgenden Tageslimite Wo? Tageslimit
Auszahlung am Geldautomaten Stadtsparkasse 2.000 €
Auszahlung am Geldautomaten weltweit 1.000 €*
Überweisung/Umbuchung am SB-Terminal einer Sparkasse bei allen Sparkassen 10.000 €
Zahlung mit Karte und Geheimzahl (electronic cash) weltweit** 5.000 €

* Bei der Nutzung eines Geldautomaten eines anderen Kreditinstituts besteht die Möglichkeit, dass die auszahlende Bank/Sparkasse einen geringen Maximalbetrag festgelegt hat. Hierauf haben wir keinen Einfluss.
** An Geräten mit Maestro-Logo

Online-Services

Online-Services

Digitale Karte sperren/löschen

Hier können Sie die in Apple Pay bzw. der Android-App 'Mobiles Bezahlen' hinterlegte Karte bearbeiten.

 

Karte defekt, gestohlen oder verloren?

Bestellen Sie hier eine Ersatzkarte. Bei einem Verlust/Diebstahl wird die alte Karte automatisch gesperrt. 

 

Kartenwecker stellen

Der Kartenwecker informiert Sie per SMS, E-Mail oder push-Nachricht über Zahlungen mit der Sparkassen-Card. 

 

Nutzung im Ausland einschränken

Sie reisen nur innerhalb Deutschlands und Europas? Auf Wunsch kann Ihre Karte für Verfügungen außerhalb Europas gesperrt werden.

PIN vergessen?

Fordern Sie hier eine neue PIN an.

 

Verfügungsgrenze senken

Das tägliche Standardlimit beträgt für Auszahlungen am Geldautomaten 2.000 Euro und für Kartenzahlungen im Handel 5.000 Euro. Sie haben die Möglichkeit, die Maximalbeträge zu senken. Erhöhungen sind nicht möglich.

Sicherheitstipps

Für Ihre Sicherheit

Wichtige Tipps für PIN und Sparkassen-Card

  • Bewahren Sie Karte und PIN nie zusammen auf.
  • Geben Sie Karte und PIN nicht an Dritte weiter.
  • Mit­arbeiter der Stadtsparkasse Cuxhaven oder beauf­tragte Dienst­leister werden von Ihnen niemals die PIN erfragen – weder mündlich noch schriftlich, telefonisch oder per E-Mail.
  • Lassen Sie Ihre Spar­kassen-Card bei Verlust oder Dieb­stahl der Karte oder der Karten­daten sofort sperren. Wenn die Karte gestohlen wurde, erstatten Sie bitte zudem sofort Anzeige bei der Polizei.

 

Wählen Sie eine sichere Wunsch-PIN

  • Ihre neue PIN sollte sich nicht auf Sie oder eine Ihnen bekannte Person beziehen – zum Beispiel in Form von Geburts­daten.
  • Wählen Sie keine PIN, die leicht zu erraten ist.
  • Denken Sie sich eine PIN aus, die Sie nicht bereits für andere Zwecke nutzen.

Bedingungen für die SparkassenCard

Detaillierte Informationen zu Nutzungsmöglichkeiten und Sorgfaltspflichten.

 Cookie Branding
Schließen

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i