Anmelden
Wir suchen Sie

Ausbildungsplätze zum Bankkaufmann/ zur Bankkauffrau zum Ausbildungsbeginn 1. August 2019 in Cuxhaven

 

Wenn Sie:

  • eine anspruchsvolle kaufmännische Ausbildung suchen, die eine ausgezeichnete Grundlage für Ihren weiteren Lebensweg bildet
  • beim Marktführer vor Ort eine erstklassige Ausbildung in Cuxhaven anstreben
  • Freude am Beraten und Verkaufen haben und gerne im Team arbeiten
  • gute Weiterbildungsmöglichkeiten suchen
  • jeden Tag neue Menschen und Aufgaben kennenlernen möchten
  • einen guten Realschulabschluss, Abitur, Fachhochschulreife oder den Abschluss einer Berufsfachschule mitbringen

dann bewerben Sie sich jetzt online.

Auszeichnung der IHK für hervorragende Leistungen in der Ausbildung

"Wir bilden aus. Aus Verantwortung." Auszeichnung der IHK

Top 100 Arbeitgeber

Fachbereich Personal / Ausbildung

Sandra Itjen

Rohdestraße 6
27472 Cuxhaven

Telefon: 04721 / 109-334
E-Mail: sandra.itjen@ssk-cuxhaven.de

Azubi-Bericht

Infos aus erster Hand!

Unsere Azubis geben Ihnen hier einen Einblick in ihren Arbeitsalltag, die Berufsschule und vieles mehr. Die Berichte werden regelmäßig ausgetauscht - öfter mal reinschauen lohnt sich!

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

mein Name ist Jonas Janßen, ich bin 19 Jahre alt und habe in diesem Jahr mein Abitur auf dem Amandus-Abendroth-Gymnasium bestanden. Anschließend bewarb ich mich um einen Ausbildungsplatz zum Bankkaufmann in der Stadtsparkasse Cuxhaven.

Ich entschied mich für diese Ausbildung, da ich gern im Kundenkontakt stehe, ich mich für Wirtschaft und Finanzen interessiere und mir ausschließlich von positiven Erfahrungen berichtet wurde. In meiner Freizeit treffe ich gern Freunde und gehe in das Fitnessstudio.

Meine Erwartungen vom ersten Arbeitstag wurden auf jeden Fall erfüllt: Auf den Geschäftsstellen wird darauf geachtet, dass die Auszubildenden täglich Lernfortschritte erzielen - sowohl am Schalter, als auch in den Beratungsgesprächen. Des Weiteren sind die Arbeiten sehr vielseitig und es gibt einen angenehmen Wechsel zwischen Kundenkontakt und Sachbearbeitung. Außerdem stehen mir die erfahrenen Kollegen bei Fragen immer zur Verfügung und helfen mir gerne weiter. Die Kollegen sind sehr aufgeschlossen und es ist ein sehr nettes Arbeitsklima entstanden.

Nach dem ersten Monat auf der Geschäftsstelle stand auch schon das erste zweitägige Verkaufsseminar vor der Tür. Diese Seminare finden in Stade, zusammen mit den Auszubildenden der KSK Stade, statt. Unser Seminarleiter gestaltet das Seminar sehr abwechslungsreich und interessant, da er eine gute Mischung aus Theorie- und Praxisaufgaben findet. 

Zusätzlich hat er die Themen des Seminars perfekt auf unseren Lernstand angepasst, sodass wir die Themen, die wir behandelt haben, direkt auf der Geschäftsstelle anwenden konnten. Jetzt steht schon das nächste Verkaufsseminar an und ich bin schon gespannt, was uns dort erwartet.

In wöchentlichen Abständen haben wir nachmittags betriebsinternen Unterricht. Dadurch sollen wir optimal auf die sechswöchigen Berufsschulblöcke vorbereitet werden. Diese Lehrstunden werden von anderen Kollegen durchgeführt, die auch bei Verständnisschwierigkeiten der Auszubildenden geduldig und hilfsbereit sind. Auch der betriebsinterne Unterricht trägt zu diesem sehr angenehmen Wechsel zwischen Theorie und Praxis während der Ausbildung bei. 

Wenn ihr ein gewisses wirtschaftliches Interesse mitbringt, gern im Kundenkontakt steht und Lust auf eine abwechslungsreiche kaufmännische Ausbildung habt, dann bewerbt euch bei uns! Wir freuen uns auf euch! 

Jonas Janßen

1. Ausbildungsjahr

Videos

Spannend ab dem ersten Tag

Was macht die Ausbildung so interessant? Sehen Sie in einzelnen Videos, was Auszubildende der Sparkasse dazu sagen. Reale Azubis berichten von ihrem Sparkassenalltag. Anhand des Films können Sie als Bewerber prüfen, ob das Berufsbild „Bankkaufmann/ Bankkauffrau“ zu Ihren eigenen Vorstellungen und Wünschen passt.

Ausbildung in der Sparkasse–Bankkauffrau/Bankkaufmann

Echte Azubis berichten aus ihrem Ausbildungsalltag.

Ein gutes Gefühl

Echte Auszubildende berichten aus ihrem Arbeitsalltag und warum ihnen ihr Beruf gefällt, welche Weiterbildungsmöglichkeiten sie in der Sparkassen-Finanzgruppe haben und räumen mit dem Vorurteil des verstaubten Bankers auf. In kurzen Animationsszenen durchlebt ein "Superheld"mehrere Stationen bis hin zu seiner Berufsentscheidung: einer Ausbildung bei der Sparkasse.

 Cookie Branding
i