Anmelden
Frau vor Flaggen

Einladung zum Informationsabend

"Wie verändert sich die Welt mit der digitalen Entwicklung?“ am 24. Januar 2019

 

Der Fortschritt geschieht heute so schnell, dass, während jemand eine Sache für gänzlich undurchführbar erklärt, er von einem anderen unterbrochen wird, der sie schon realisiert hat. (Albert Einstein)

 

Die industrielle Revolution ist keine neue Entwicklung. Sie begann bereits in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts mit der Dampf- und Wasserkraft sowie der Einführung mechanischer Produktionsanlagen. Sie setzte sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts im zweiten Schritt mit elektrischer Energie und der Massenproduktion fort und führte im dritten Schritt in den 70er Jahren mit Einsatz von Elektronik und IT zur weiteren Automatisierung. All diese Schritte führten zu einem Lebensstandard, der vor 200 Jahren unvorstellbar war.

Nun hat die vierte industrielle Revolution durch die Verzahnung der industriellen Produktion mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik begonnen. Und wir stehen vor der Frage „Wie verändert sich die Welt mit der digitalen Entwicklung?“ Antworten auf diese Frage und die Frage, wie Sie das Potential der vierten industriellen Revolution für Ihre Geldanlage nutzen können, stellen wir Ihnen gern vor. Vor diesem Hintergrund laden wir Sie ein zu einem spannenden Informationsabend mit

 

Matthias Fründt am Donnerstag, 24. Januar 2019, 19:00 Uhr,

im Veranstaltungsraum im 3. OG unseres Centrums Rohdestraße.

 

Matthias Fründt, Abteilungsdirektor der DekaBank Deutsche Girozentrale Luxembourg S.A., zeichnet sich durch seine fundierten Marktkenntnisse aus. Er versteht es, die komplexe Welt der Finanzanlagen auf informative und verständliche Art und Weise zu vermitteln.

 Cookie Branding
i